Hobbyrunden Abschlussturnier des TB-Wiesbaden beim TC Neu-Anspach

Am Sonntag, dem 16.September  führten wir das Abschlussturnier auf der Tennisanlage des TC Neu-Anspach durch. Um 11:00 Uhr begannen  52   Teilnehmer/innen auf allen  7 Plätzen die uns der Vorstand zur Verfügung gestellt hatte. Die Turnierleitung lag in den Händen von Michael Rünzi und seiner Frau Michèle, die beiden teilten die Teil-nehmenden in Mixed und Damen-Doppel ein. Vor dem ersten Spiel gab es Traditionell ein Gläschen Sekt. Nachdem jeder ca. 2 Std. gespielt hatte gab es ein abschließendes Endspiel der Punktbesten an diesem schönen Spätsommertag. Die Clubwirtin Nicole mit ihrem Team bot gegrilltes und Salate an, zwischendurch gab es zur Stärkung Kleinigkeiten und Getränke. Nach der Siegerehrung wurde noch viel über die zurückliegende Spielrunde gesprochen und wer wohl in der Saison 2019 wieder dabei seien wird. Alle würden es begrüßen wenn wieder mehr Vereine an Hobbyrunde teilnehmen würden.

In einem spanendem Endspiel gewann,

Inge Wickinger TC Neu-Anspach  mit  Sven Walter BW Medenbach  gegen

Jutta Flick FC Laubach  mit  Patrick Tiesler TC Neu-Anspach     6 : 2

Die Ehrung der Mannschaften fiel eingeschränkt aus. Da bei den Damen dieses Jahr keine Gruppe zustande kam, der Sieger der Herren, TC 94 Wiesbaden nicht anwesend war konnte ich nur 2 Ehrungen vornehmen.

Sieger der Mixed-Runde wurde ohne Niederlage der TV Ober-Eschbach bei 5 Spielen.

Sieger der Gemischten-Runde auch Niederlage BW Medenbach bei 7 Spielen.

Als Breitensportwart des TB-Wiesbaden möchte ich mich beim Vorstand des TC Neu-Anspach und der Turnierleitung für die Durchführung des Abschlussturniers bedanken.

Tennisbezirk Wiesbaden e.V.

Jürgen Schaub

Vizepräsident und Leiter

Breitensport u. Schultennis