Grundschul-Cup: Regionalentscheid TK63 in Usingen

Im zweiten Jahr in Folge wurde der Regionalentscheid des Grundschulcups im TK63 beim UTHC ausgetragen (6.6.17). Der Tennisbezirk Wiesbaden dankt Frau Annette Heinemann und Ihrem Team für die erneut professionelle und gut organisierte Durchführung des Wettbewerbs.

Mit nur 7 Mannschaften – alles Fortgeschrittene 3./4. Klasse – wurde zunächst in 2 Gruppen ein Gruppensieger ermittelt, die beiden Gruppensieger traten anschließend im Finale gegeneinander an.

In Gruppe 1 waren

  • Astrid-Lindgren-Schule Usingen I
  • Limesschule Wehrheim I
  • Donrholzhausen II

In Gruppe 2 traten gegeneinander an:

  • Grundschule „An der Wiesenau“ -Neu Anspach
  • Astrid-Lindgren Schule, Usingen II
  • Wehrheim II
  • Dornholzhausen I

Gruppensieger der Gruppe 1 wurde nach einigen knappen Siegen in den Vielseitigkeitsübungen und umkämpften Tennismatches die Mannschaft aus Dornholzhausen, gefolgt von der Limesschule.

Um den Gruppensieg der Gruppe 2 kämpften die Grundschule „An der Wiesenau“ gegen Dornholzhausen.

Auch hier hieß der Gruppensieger Dornholzhausen.

Das dann schulinterne Finale gewann Dornholzhausen 1 mit 6:2 im Tenniswettbewerb.